18 - 02 - 2018

Information und Unterschriftensammlung auf dem Kohlmarkt

Informationsstand am Samstag, den 9. Februar 2013 auf dem Kohlmarkt

 Der Rat der Stadt beabsichtigt, das untertänige und geschichtsfälschende "Kultur-Projekt 1913" mit 1,2 Mio.€ aus öffentlichen Kassen in seiner Haushaltsberatung am 19.2.2013 zu befördern. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger fordern dagegen in einer Unterschriftenliste:

"Wir sollen keine Verherrlichung der Monarchie - wir wollen Demokratie statt Untertanengeist

Wir wollen nicht, dass 1,2 Mio.€ öffentlicher Gelder für Fürsten-Verherrlichung ausgegeben werden.

Wir wollen stolz auf alle sein, die sich 1913 und auch danach gegen Krieg und Militarisierung und für ein allgemeines Wahlrecht eingesetzt haben."

Fahnenlogo